CNC-SSC

CNC Shared Service Center

Die GIZ-K GmbH stellt den Kärntner Gemeinden ein Rechenzentrum in Form eines Shared Service Center zur Verfügung, in dem die Gemeinde sämtliche benötigten Applikationen effizient und sicher betreiben kann. 

Bis dato wurden bereits mehr als 50 (!) Gemeinden ins Rechenzentrum migriert. Die Vorteile liegen auf der Hand!

  • Server – Den eigenen Server können Sie sich sparen, somit auch Lizenzen, Wartung, Betrieb, Platz und Energie!
  • Datensicherung – Wir kümmern uns um die Sicherung Ihrer Daten. Sie sparen sich den Bandwechsel, das Sicherungslaufwerk, das Lagern der Bänder und  den Wiederherstellungsaufwand, wenn mal wirklich etwas daneben geht.
  • Hardwaretausch – Nutzen sie Ihren PC länger, die Rechenleistung kommt über das CNC in Ihre Gemeinde.
  • Updates – Wir halten Ihre Software auf dem neuesten Stand.
  • Konfigurationsarbeit – Sparen Sie sich aufwendige Installations- und Konfigurationsarbeit. Sie brauchen nur Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort. 

So einfach kann es sein!

Bei Interesse oder offener Fragen zögern Sie nicht uns anzurufen. Wir helfen Ihnen gerne weiter und kommen auch zu einem unverbindlichen Gespräch bei Ihnen im Gemeindeamt vorbei.


Ihr Ansprechpartner: Mag. (FH) Michael Sternig

Shared Service Center
Standardisierung, Beratung, Begleitung